Aussergewöhlicher Toastmaster – Outstanding Toastmaster

 

Aussergewöhlicher Toastmaster – Outstanding Toastmaster

 

Am Clubabend  des 3. März wurde nicht nur das Eis gebrochen, sondern auch jemand überrascht.

Unser VP Mentoring Christian Eggenberger wurde eingeleitet durch die M & M Rede von Lukas Baumgartner im Anschluss seiner Rede geehrt. Lukas wies auf die ausserordentlichen Leistungen, grandiosen Erfolge und das unermüdliche Engagement von Christian als Toastmaster hin. Die Laudatio wurde von wunderbaren Fotos von Christian in seiner bisherigen Zeit als Toastmaster untermalt.

Christian ist „Distinguished Toastmaster“, dies ist die höchste Stufe in der Ausbildung von Toastmasters International, war Area Direktor, wurde Europameister der Stegreifreden und bringt immer wertvolles Wissen in den Club hinein.

In nur 10 Jahren als Clubmitglied hat Christian soviel erreichen können.

Eine hervorragende Leistung, die unsere Präsidentin Sibèlle Urben in Ihrer Danksagung mit der Toastmaster Auszeichnung  als „Aussergewöhlicher Toastmaster – Outstanding Toastmaster“ für Christian würdigte.

Was ist eine Auszeichnung ohne ein Präsent des Clubs?

Nichts – Also– ein Apfelbaum musste her, damit Christian sein privates Projekt „70 Bäume pflanzen im Jahr 2020“ abschliessen kann. Überreicht wurde DER BAUM von Andreas Janisch mit dem abschliessenden Satz: „Wenn ich wüsste, dass heute die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen!“

 

08.03.2020, Andreas Janisch

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar