Sommer – Sonne – Sprachlos?

Juni, Juli und August sind vorbei und es ist wieder viel geschehen.
Im Juni wurden unser sehr engagierter und erfolgreicher Präsident Lukas Baumgartner und der Vorstand zum 30. Juni nach der üblichen 12- monatigen Amtszeit gebührend verabschiedet. Von Lukas wurde der „Geist und das Verständnis“ für die Rolle als Präsident an seine Nachfolgerin Sibèlle Urben mit dem Symbol der Flamme, in Form einer brennenden Kerze weitergereicht.
«In Dir muss das Feuer brennen, das Du in anderen entfachen willst.» Ein wichtiger Toastmaster Satz.
Der Vorstand hat sich teilweise mit neuen Mitgliedern und Rollenverschiebungen sehr gut aufgestellt. Die Magie des Vorstand – Teams wird wunderbar weiterleben.
Sommer – Sonne – Sprachlos?
Drei Clubabende fanden seit der Sommerpause statt.
Dreimal fand ein Festival der Darbietungen statt.
Sommer, Sonne und von sprachlos keine Spur!

Von Winterthur nach Kobe stirbt die Hoffnung zuletzt.
Träum einfach weiter sexy von dem Fermi Paradoxon oder vom Larynx.
Sei es nun Friktion, Konfusion und unzureichende Leistung, sei einfach von Eisbrecher zu Eisbrecher weiter neugierig. Weil weniger mehr ist, lauschten wir dem Diener zweier Herren.
Liebe Leser dies war eine Komposition aus den Redetiteln der letzten drei Abende.
Sprachlos? Neugierig? Mucksmäuschenstill?
Genauso waren auch wir bei dem Projekt von Eva Sattler Büchner: «Dem Diener zweier Herren» der «Commedia Dell’ arte» par excellence. Chapeau, Eva.
Ein Rückblick auf den Sommer vom RCZH wäre unvollkommen, ohne den Besuch unserer Area Direktorin Lesley Stephenson zu erwähnen.
Sie hat uns rhetorisch und emotional sehr beeindruckt.
16 Jahre ist Sie Toastmaster und immer noch begeistert und begeisternd dabei.
Sie antwortet auf die Frage: «Wann hast Du genug von Toastmasters?»
Mit einer vom Herzen kommenden Antwort: «Nie, denn Toastmaster zu sein, ist eine konstante Reise. Man lernt viel, ständig und es gehen viele Türen auf. »
Danke sehr — Thank you very much – Lesley. Wir wünschen Dir viel Erfolg.

«Last but not least! – Last but not least! »
Sibèlle Urben unsere Präsidentin
Kraftvoll, dynamisch und aufmunternd führt Sie den Club in die Zukunft.
Dreimal ein Festival und wir waren dabei. Sommer – Sonne – Sprachlos?
Sprachlos? – Ja klar, dank der vielen Lernerfahrungen!
Freuen wir uns auf die zukünftigen Festivals beim Clubabend vom RCZH.

Andreas Janisch, 30.09.2019

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.